Regional denken: Wirtschaft in ländlichen Räumen
Strukturschwach – ein Label, das häufig für ländliche Räume benutzt wird. Darunter verbirgt sich eine lange Liste von Übeln. Geringe Weiterlesen ...
Urbanizers unterwegs
Auf Einladung des Fachgebiets Stadtumbau und Ortserneuerung an der TU Kaiserslautern stellt Marie Neumüllers das von der Wüstenrot Stiftung herausgegebene Weiterlesen ...
Vier Jahre Forschung zur energetischen Stadtsanierung
Bis zum 31. Oktober 2017 haben wir die Begleitforschung zum KfW-Programms 432 “Energetische Stadtsanierung” geleitet – im Team mit KEEA Weiterlesen ...
Fahrrad und Stadtentwicklung: Zwischen Verkehrsmittel, Symbolik und Partikularinteressen
Radfahren ist gut. Gut für die Umwelt, gut für die Gesundheit, gut für die Stadt und gut für den Geldbeutel. Weiterlesen ...
Und tschüss …
Drei Monate Praktikum sind vorbei. Als Student der Geographie wollte ich gern einen Einblick in die Arbeit eines Stadtentwicklungsbüros erhalten Weiterlesen ...
Mietermitbestimmung in Berlin
Erste gemeinsame Konferenz der Mieterräte und Mieterbeiräte Über 140 Mieterräte und Mieterbeiräte der sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften Berlins trafen sich am Weiterlesen ...
STADTMACHEN jetzt bestellen
Dass die klassischen Zuweisungen von „Top-Down“ oder „Bottom-Up“ nicht funktionieren, wenn bürgerschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure Projekte initiieren und mitgestalten, vermuten Weiterlesen ...
Potsdams öffentlicher Nahverkehr in der Diskussion
„Potsdam ist eine Stadt, in der die Menschen vielfältig, umweltfreundlich und vernetzt mobil sein können“, heißt es im Leitbild, das Weiterlesen ...
Neue Modellvorhaben im ExWoSt-Forschungsfeld „Green Urban Labs“
Mit Berlin, Bremen, Cottbus, Hamburg, Jena und Würzburg sind nun sechs weitere Städte in das ExWoSt-Forschungsfeld „Green Urban Labs“ gestartet Weiterlesen ...