Kompakt, grün und urban: So soll der im Münchner Westen entstehende Staddttei Freiham einmal aussehen. Die Realisierung eines der größten Neubaugebiete Deutschlands – derzeit geht man davon aus, dass hier einmal auf 350 Hektar 25.000 Menschen leben – wird in der Fachwelt mit viel Interesse begleitet und bietet Gelegenheit zum Austausch mit Gästen aus anderen wachsenden Städten europaweit.

2018 ist für Freiham ein wichtiges Jahr: Es wird mit dem Bau der ersten Wohnungen begonnen, zugleich wurde der Wettbewerb für den zweiten Realisierungsabschnitt entschieden. Anlass genug für die Landeshauptstadt München, nach dem ersten Fachkongress 2014 nun zum zweiten Mal zu Austausch und Diskussion einzuladen.
Was lernen wir von Freiham?
Was lernt Freiham von anderen?
Was wollen wir weitergeben?

Entlang dieser Fragen hat Urbanizers ein umfassendes Programm rund um die Schlüsselthemen zukunftsweisende Mobilität, lebendige Nachbarschaften und qualitätsvolles Bauen konzipiert. Für die fachlich-inhaltliche Umsetzung sowie die Moderation des öffentlichen Kongresstages am 21.6.2018 und der internen Werkstatt am 22.6.2018 waren Urbanizers zuständig, Organisation und Logistik lagen in den Händen von greenstorming als Nachauftragnehmer.

 

Auftraggeber: Landeshauptstadt München
Laufzeit: Seit Mai 2017
Zielgruppen: Kommunalpolitik, Fachöffentlichkeit, Verwaltung, Wohnungswirtschaft
Nachauftragnehmer: greenstorming GmbH

Unsere Leistungen:

Konzeption, Umsetzung und Moderation einer Großveranstaltung
Expertenworkshop mit weiteren Vertretern europäischer Wohnungsneubauprojekte
Dokumentation