Unser Selbstverständnis

Neue Kooperationsstrukturen und -kulturen zwischen Bürgerschaft, Stadtpolitik, Verwaltung und weiteren Akteuren sind notwendig: Diese Überzeugung ist prägend für die Arbeit von Urbanizers. Nur durch anderes Engagement und andere Verteilung von Verantwortung lässt sich Lebensqualität in städtischen und ländlichen Kontexten sichern bzw. weiterentwickeln. Daran arbeiten wir.   Weiterlesen »

Unsere Leistungen

Gutachten, Konzepte und Strategien: Das sind Instrumente, die wir für unsere Auftraggeber gerne und mit städtebaulicher sowie stadtstrategischer Kompetenz entwickeln. Adressatenorientierte Kommunikation und einladende Beteiligungsformate sind Bausteine unserer maßgeschneiderten Verfahren. Unser Gespür für Moderation ergänzen wir wenn nötig durch das Werkzeug der Mediation. Fragen Sie uns!

 

Picknick auf grüner Wiese

Acht Quartiere – acht erfolgreiche Ansätze, wie lokale Beteiligungskultur im Quartier zu mehr Teilhabe und Beteiligung von Zuwanderern beitragen kann.

Wie Impulse für städtische Transformationen in schrumpfenden Städten aussehen könnten, wurde im ExWoSt-Forschungsprojekt „Kreativ aus der Krise“ untersucht.

Bei #DomPublishers: Warum #ephemereStadtentwicklung Städte sozialer machen kann. Mit einem Beitrag von #Urbanizers. https://t.co/vimRtEFkT6

#Stadtmachen erschienen - Freude beim #Urbanizers - Schwarm. https://t.co/vZuS8VyJWW

#KreativausderKrise zum Nachlesen: https://t.co/KP52A0NrSG