Unsere Leistungen

Gutachten, Konzepte und Strategien: Das sind Instrumente, die wir für unsere Auftraggeber:innen gerne und mit städtebaulicher sowie stadtstrategischer Kompetenz entwickeln. Adressatenorientierte Kommunikation und einladende Beteiligungsformate sind Bausteine unserer maßgeschneiderten Verfahren. Unser Gespür für Moderation ergänzen wir wenn nötig durch das Werkzeug der Mediation. Fragen Sie uns!

Unser Selbstverständnis

Neue Kooperationsstrukturen und -kulturen zwischen Bürgerschaft, Stadtpolitik, Verwaltung und weiteren Akteur:innen sind notwendig: Diese Überzeugung ist prägend für die Arbeit von Urbanizers. Nur durch anderes Engagement und andere Verteilung von Verantwortung lässt sich Lebensqualität in städtischen und ländlichen Kontexten sichern bzw. weiterentwickeln. Daran arbeiten wir.   Weiterlesen »

Digitalisierungsstrategien integriert denken? Die Modellprojekte Smart Cities zeigen wie.

Gebaute Orte für #Demokratie und #Teilhabe: Ihr Besuch fehlt im #Lockdown mehr und mehr. Nicht nur deshalb sind wir froh über die mehr als 450 Beiträge zum Wettbewerb der Wüstenrot Stiftung. Jetzt stehen die Gewinner fest. Gratulation und danke!

https://wuestenrot-stiftung.de/gebaute-orte-fuer-demokratie-und-teilhabe/

Ja, man hätte einen besseren Zeitpunkt wählen können und mehr Werbung machen können. Ändert aber nichts am #Beteiligungsparadox - mitreden wollen wir oft erst, wenn’s zu spät ist. Wer noch möchte: https://mein.berlin.de/projekte/oeffentlicher-dialog-hauptstadtregion/ https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/01/berlin-brandenburg-buergerbeteiligung-gesamtrahmen-hauptstadtregion.html

Urban Gardening und Integration - Die ⁦@DeutscheWelle⁩ gibt u.a. Einblick in das eindrucksvolle Projekt von Burcu Eke-Schneider zusammen mit der alevitischen Gemeinde in #Wuppertal https://www.dw.com/de/gem%C3%BCseanbau-migration-wuppertal-permakultur-perspektive-gesellschaft-schrebergarten-klimawandel/a-53898345