Unser Selbstverständnis

Neue Kooperationsstrukturen und -kulturen zwischen Bürgerschaft, Stadtpolitik, Verwaltung und weiteren Akteuren sind notwendig: Diese Überzeugung ist prägend für die Arbeit von Urbanizers. Nur durch anderes Engagement und andere Verteilung von Verantwortung lässt sich Lebensqualität in städtischen und ländlichen Kontexten sichern bzw. weiterentwickeln. Daran arbeiten wir.   Weiterlesen »

Unsere Leistungen

Gutachten, Konzepte und Strategien: Das sind Instrumente, die wir für unsere Auftraggeber gerne und mit städtebaulicher sowie stadtstrategischer Kompetenz entwickeln. Adressatenorientierte Kommunikation und einladende Beteiligungsformate sind Bausteine unserer maßgeschneiderten Verfahren. Unser Gespür für Moderation ergänzen wir wenn nötig durch das Werkzeug der Mediation. Fragen Sie uns!

 

Bei "Innenentwicklung in kleineren Städten und Gemeinden" erforschen wir, wie lebendige und nutzungsgemischte Standorte erhalten werden können.

Am 14.03.2019 wurden Studienergebnisse des Geographischen Instituts an der HU vorgestellt und diskutiert.

Wie kann energetische Stadtsanierung auf Quartiersebene umgesetzt werden? Dies untersuchen wir im Projekt „Energetische Stadtsanierung“.

Planung für die Neugestaltung einer Kreuzung in der Hamburger Innenstadt.
Wir schreiben das Jahr 2019.
#Verkehrswende #Verkehr

BIKE LANES ONLY LOOK EMPTY BECAUSE THEY ARE DAMN EFFICIENT
This stretch in Copenhagen conveys 8 times as many people on bikes compared to cars - still it's mostly cars we see.
vid @anderspreben

Große Freude! Das #IBA Projekt #Eiermannbau wird vom Bundesprogramm 'Nationale Projekte des Städtebaus' mit 5,3 Mio. Euro gefördert! Eine tolle Botschaft vor dem Start der IBA Ausstellung #StadtLand, die vom 24. Mai bis 29. September in der Architekturikone zu erleben sein wird.